Smart-Service

Smart-Service ermöglicht durch smarte Kontakte. Maschinen und Anlagen länger und profitabler betreiben. Stillstandszeiten minimieren, die Effizienz im Betrieb maximieren.

Durch die Digitalisierung, durch Vernetzung und Industrie 4.0, durch Monitoring, Prädiktion und Diagnose eröffnen sich täglich neue Möglichkeiten. Trends sind hier Digitale Zwillinge, Realitätsnahe Modellierung, künstliche Intelligenz/KI, artificial intelligence/AI, Operational Excellence, Smart-Service. Zudem gibt es Systeme zur Steuerung und Weiterentwicklung der Instandhaltung. Tools und Dienstleistung um die Verfügbarkeit und Produktivität zu steigern, die Instandhaltung und Produktionsplanung zu optimieren.

 

Monitoring und Zustandsüberwachung

Unser Ziel ist es Einflussgrößen und Ursachen für Verschleißmechanismen zu kennen und damit das Verhalten vorherzusagen. Die Vorgehensweise ermöglicht somit Predictive Maintenance und Smart-Service Solutions. So werden die einzelnen Einträge mit dem erwarteten Risiko in Bezug auf Kosten, Qualität, Zeit und zusätzliche Faktoren berücksichtigt. Ursachen werden mit Auswirkungen in Zusammenhang gebracht. Messdaten und Monitoring schließen den Entwicklungsprozess (closed loop). Eine runde Sache.

 

 

smart-service, Anlagen, Kontakte, Lagerung, Verbindungen, schweißen, löten, kleben, Einpressen, Schneidklemm, elektrische Schraubverbindungen, Kontaktverschraubung, Klammer, Connector, Steckverbindung, Durchsetzverbindung

Anlagen haben Lagerungen, Dichtungen, Kontakte und Verbindungen. Diese sind die Achillessehne der Technik. Das geeignete Design und das verifizierende Monitoring führen zum Produktverständnis und zu zuverlässigen Produkten. Im Fall von Wartungen oder unvermeidbarem Verschleiß zudem Smart-Service-Solution.

Instandhaltung

Realitätsnahe Modellierung und Analyse moderner Systeme und Prozesse um die
Verfügbarkeit und Produktivität zu steigern, Instandhaltung und Produktionsplanung zu optimieren. Durch das Monitoring und das erworbene Know-How steigt die First-Time Fix-Rate. Die Reparaturen, Wartungsmaßnahmen werden beim ersten Besuch an der Maschine durchführbar.

 

 

Augmented Reality, Fernwartung und Ferndiagnose

Die Experten sind schneller verfügbar, es entstehen keine Fahrtzeiten oder Reisekosten. Herausfordernd sind jedoch Themen wie Datenschutz, Maschinenparameter, und Prozess-Know-How.

 

 

Virtual Reality, virtuelle Inbetriebnahme, digitale Zwillinge

Digitale Abbilder des Produkts ermöglichen zahlreiche Synergien. Voraussetzung sind Kontaktmodelle.

 

 

Smart-Service Beispiel Kompressor und Ventilatoren mit höchster Verfügbarkeit

Wichtige Zustandsgrößen und die Funktion werden überwacht. Einfach zu erfassende sind beispielsweise Drehzahl, Strömungsgeschwindigkeiten, Ströme, Spannungen, Leistungsaufnahme, Drehmoment, Schwingungen, Temperaturen.

 

 

Beispiel Verschleiß und Verschleißgrenzen erkennen

Wird eine definierte Verschleißgrenze unterschritten erfolgt ein Hinweis. Das Echtzeit Monitoring von Verschleißraten und Verlustraten eignet sich um Systeme in optimalen Betriebszuständen zu betrieben und Abweichungen sofort zu erkennnen.

 

 

Beispiel Schalt-Kontakte und MosFETs

Spannungen werden abgegriffen, unsichere Zustände erkannt.
 

 

Smart-Service Beispiel Wasserdetektion

Wasser ensteht in elektrischen Schutzgehäusen beispielsweise durch Kondenswasserbildung. In Gebäuden kann ein Wasserschaden entstehen oder eine Leckagen oder Dichtheitsprobleme enstehen. Konsequenzen sind Kurzschlüsse, Korrosion und Ausfälle. Die frühzeitige Detektion ermöglicht Abhilfemaßnahmen, hilft Ursachen zu erkennen und und Folgeschäden zu vermieden.

 

 

Wie können wir Sie unterstützen? Gerne erhalten Sie weitere Information im persönlichen Gespräch
Zur Kontakt-Seite